Zum Inhalt springen
Blog Die besten Selfie-Spots auf Mallorca

Die besten Selfie-Spots auf Mallorca

Wir enthüllen die besten Orte auf Mallorca, um Selfies zu machen! Denn was wäre ein Urlaub ohne tolle Selfies, die den Moment für immer festhalten und andere an diesem unglaublichen Augenblick teilhaben lassen? Darüber hinaus ist dies die beste Möglichkeit zu zeigen, wo man gerade ist, welchen Look man trägt und wie besonders die Umgebung ist.

Wenn Sie also geplant haben, bald nach Mallorca zu reisen, dann sind Sie hier genau richtig: denn wir verraten wir Ihnen, welche die besten Orte auf Mallorca sind, um Selfies zu machen und die Instagram Follower mitzureißen.

Das Schloss Bellver

Das Schloss Bellver gehört zu den schönsten Orten auf Mallorca, um ein Selfie zu machen. Die gotische Festung aus dem 14. Jahrhundert, liegt im Westen der Insel und ist ein absolutes Highlight für Selfie-Lover. Die Burg ist von einem idyllischen Wald umgeben und liegt 112 Meter über dem Meeresspiegel, weshalb man von dieser Anhöhe eine spektakuläre Aussicht hat.

Das Selfie auf dem Schlossareal wird garantiert eines Ihrer besten Urlaubsfotos werden, also lassen Sie sich diesen magischen und märchenhaften Ort nicht entgehen.

Der Leuchtturm von Formentor

Der Leuchtturm von Formentor ist einer der beliebtesten Aussichtspunkte der Insel. Von hier aus kann man die schönsten Sonnenuntergänge Mallorcas erleben und auf das weite Meer hinausblicken. Natürlich gibt es auf Mallorca viele unglaubliche Orte, von denen aus Sie tolle Selfies machen können, aber dieser Spot ist definitiv ein Highlight.

Die beeindruckenden Klippen und die Nähe zum Meer ermöglicht es, atemberaubende Fotos der Insel zu machen. Wenn Sie dies noch toppen möchten und wagemutig sind, empfehlen wir Ihnen, auf den Talaia d’Albercutx hochzusteigen. Dies ist ein Wachturm, von dem aus man eine atemberaubende Aussicht hat. Aber seien Sie jedoch vorsichtig, wenn Sie Selfies und Fotos von der Landschaft machen, denn das Gebäude ist sehr alt und brüchig!

Die Malgrats Inseln

Die Malgrats-Inseln sind nicht nur ein bekannter und beliebter Ort, der sich bestens für Selfies eignet, denn dort finden sogar regemäßig professionelle Fotoshootings statt. Das Naturschutzgebiet der Malgrats-Inseln, welche zu Mallorca gehören, ist eine Gruppe von zwei kleinen Inseln, die gegenüber der Bucht Santa Ponsa liegen. Hier können Sie entweder direkt am Aussichtspunkt Es Malgrats, oder am Aussichtspunkt der Schlucht, unvergessliche Sonnenuntergänge genießen. Und was jeder Selfie-Experte weiß: das weiche Licht, wenn sich der Tag zu Ende neigt, taucht alles in traumhaftes Gold. Also nicht verpassen!

Um das bestmögliche Selfie zu machen, empfehlen wir Ihnen, auf einen Felsen oder eine kleine Anhöhe zu klettern, sodass die Inseln im Hintergrund zu sehen ist, und nach Möglichkeit keine Touristen auf dem Bild mit drauf sind. Mit der traumhaft schönen Landschaft im Hintergrund einem weiteren umwerfenden Selfie nichts mehr im Weg.

Der Wildbach Pareis

Auch der Torrent de Pareis ist einer der besten Orte für ein Selfie auf Mallorca, denn die Straße nach Sa Calobra ist eine der schönsten der Insel. Wie unglaubliche Schönheit dieser Straße ist jedoch erst richtig zu sehen, wenn man sie mit dem Mietwagen erkundet. Folgen Sie dieser Straße bis zum Torrent („Wildbach“) de Pareis. Hier werden Sie wie verzaubert sein, denn Sie können einen magischen Ort entdecken, der Ihnen die Sprache verschlagen wird: dieser Strand ist mit der Mündung des Wildbachs über eine große Höhle verbunden. Suchen Sie sich den perfekten Platz für Ihr Selfie und los geht’s. Aber vergessen Sie dabei nicht, den Ausblick und den einmaligen Moment auch im Hier und Jetzt zu genießen.

Am besten gehen Sie gleich früh morgens los, denn sobald die Sonne aufgeht, wimmelt es dort vor Touristen.

Es Trenc

Am unglaublichen Strand Es Trenc werden Sie nicht lange auf das perfekte Foto warten müssen. Legen Sie lediglich Ihr schönstes Lächeln auf und das Foto ist garantiert Instagram tauglich. Dieser lange, weiße Sandstrand mit kristallklarem und türkisfarbenem Wasser hat sogar Karibik-Flair! Man muss sogar ein ganzes Stück ins Wasser hinauslaufen, damit das Wasser einem bis zur Hüfte reicht. Sie können entweder wie eine Meerjungfrau auf den Felsen posieren, sich in den Sand legen oder im Wasser baden, denn dank dieser unvergleichlichen Umgebung wird jedes Foto zu einem „Photon“.

Machen Sie sich einen Spaß daraus: Führen Sie Ihre Freunde aufs Glatteis und markieren Sie Ihr Foto so, als wären Sie in Cancun oder Punta Cana. Wir garantieren Ihnen: Niemand wird es bemerken, denn dieser Strand ist wirklich paradiesisch.

Sa Foradada

Sa Foradada ist einer der meistfotografierten Orte der Insel. Es handelt sich hier um eine kleine, sagenumwobene Halbinsel, die mit einer Felsformation endet und in der Mitte ein Loch hat. Die Legende besagt, dass dieses Felsloch durch einen Kanonenschuss während einer Seeschlacht zwischen Christen und nordafrikanischen Korsaren im 16. Jahrhundert entstanden ist. Es ist ein Ort, an dem man ganz einfach, ohne großen Aufwand gute Fotos schießen kann.

Wie wäre es, mal ein etwas originelleres und kreatives Selfie zu machen und deinen Finger so vor das Loch zu halten, dass es den Anschein macht, als ob es ein Donut wäre?

Valldemossa

Valldemossa ist das mit Abstand schönste Dörfchen Mallorcas und hat einen besonderen, unvergleichlichen Charme, der Touristen aus aller Welt anzieht und sich perfekt für Selfies und Fotos eignet. Hier können Sie an jeder Ecke wunderschöne Fotos für Instagram machen, denn jede Straße und jedes Haus ist etwas Besonderes und könnte sogar als Postkarte durchgehen.

El puerto de Palma

Der Hafen von Palma ist ein Highlight eines jeden Mallorca-Urlaubs und zählt als einer der besten Orte, um ein Selfie zu machen. Wir empfehlen dies bei Nacht, wenn die Lichter der Boote und Restaurants eine fantastische Atmosphäre bieten. Suchen Sie sich einen guten Platz im Hafen, legen Sie Ihr bezauberndstes Lächeln auf und stellen Sie sich so, dass die große Kathedrale von Palma im Hintergrund ist. So ist ein tolles Urlaubs-Selfie gesichert.

Nachts wird die Kathedrale sogar vollständig beleuchtet, so dass deren Silhouette perfekt im Hintergrund auf dem Selfie sichtbar wird.

Raixa

Aber nicht nur in der Nähe des Meeres gibt es super Orte, um Selfies zu machen: Im Landesinneren Mallorcas, gibt es ein Highlight, das für Fotografen ein Muss ist. Wir sprechen von den Gärten im italienischen Stil, die als „Raixa“ bekannt sind.

Einer der Top Orte für ein Selfie innerhalb dieser Grünanlage ist der Apollo-Garten mit einer großen Treppe, die von Statuen und Brunnen bewacht wird. Das Sahnehäubchen dieses Gartens ist eine große Statue, die der Geschichte zufolge dem Gott Apollo gewidmeten wurde.

Jetzt, da Sie die besten Orte für ein Selfie auf Mallorca kennen und wissen, wo sie diese Hotspots auf Mallorca finden, steht einem Urlaub mit tollen Selfies nichts mehr im Weg. Das praktische daran ist, dass sich all diese versteckten Orte ganz einfach mit dem eigenen Auto erreichen lassen. Deshalb möchten wir uns nicht von diesem Beitrag verabschieden, ohne Ihnen das Unternehmen ROIG vorzustellen. Das Familienunternehmen ist die vertrauenswürdige Autovermietungsmarke auf Mallorca, bei der Sie die besten Fahrzeuge zu einem außergewöhnlichen Preis mieten und immer wieder von tollen Angeboten profitieren können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.