Zum Inhalt springen
Blog Die besten Bootstouren auf Mallorca

Die besten Bootstouren auf Mallorca

    Mallorca ist zweifellos einer der schönsten Destinationen, um Urlaub zu machen. Egal ob auf dem Festland, auf dem Wasser oder in der Luft – die Insel hat traumhafte Landschaften und idyllische Orte zu bieten, an denen man stundenlang verweilen kann. Mit unseren Mietwagen auf Mallorca können Sie einige der spektakulärsten Landschaften der Insel bequem entdecken. Die Insel Mallorca hat jedoch noch viel mehr zu bieten, und bestimmte Ort können nicht mit dem Auto erreicht werden, sodass man sich für den Seeweg entscheiden muss. Unter all den zahlreichen Aktivitäten, die Sie auf der Insel unternehmen können, ist eine Bootstour um die Insel eine der besten Möglichkeiten, um all die Sträne und Buchten kennenzulernen, die man zu Fuß nicht erreichen kann.

    Das Angebot an Bootstouren auf Mallorca ist vielfältig. Je nach dem, auf welchem Teil der Insel Sie Ihren Urlaub verbringen, haben Sie verschiedenen Arten von Bootsrouten zur Auswahl. Deshalb werden wir Ihnen im Folgenden einige der besten Bootsausflüge auf Mallorca empfehlen, sodass Sie die schönsten Ecken der Insel nicht verpassen und Ihnen die Qual der Wahl nicht zu schwerfällt:

    BOOTSTOUR AUF MALLORCA NACH ALCÚDIA

    Das Llaüt, ein traditionelles Boot der Balearen, ist ein kleines Segelboot, welches ursprünglich von den Fischern Mallorcas benutzt wurde, um auf die See zum Fischen zu fahren. Heutzutage gelten diese Boote jedoch als echtes Werk exklusiver Handwerkskunst und sind sehr bekannt.

    Unser Tipp Nummer Eins ist ein exklusiver Bootsausflug von Alcúdia, im Norden der Insel, aus. Diese Bootstour kann auf verschiedenen Routen gemacht werden und beinhaltet Skipper, Treibstoff, Paddle-Surf-Ausrüstung, Schnorchelmasken und vor allem einem leckeren typisch mallorquinischen Snack, die Picada. Die drei Routen, die bei diesem exklusiven Ausflug angeboten werden und nach Alcúdia führen, sind:

    – der naturbelassene Strand von Coll Baix + Strand von Alcanada (Dauer: 4 h)

    – Strand Formentor + Naturpark Llevant (Dauer: 8 h)

    -Sonnenuntergang am Strand von Alcanada (Dauer 2 h) + die Lichter des Hafens von Alcúdia

    Wie Sie sehen, gibt es verschiedene Optionen für Bootsausflügen auf Mallorca ab Alcúdia. Bestimmt ist bei den drei möglichen Bootstouren Eine mit dabei, die Ihren Bedürfnissen und Vorstellungen entspricht.

    PERSONALIZIERTE BOOTSTOUR: im Llaut -Boot nach Cala D‘Or

    Unser nächster Tipp, ist ein weiteres, einzigartiges Erlebnis an Bord eines mallorquinischen Llaut-Boots, aber dieses Mal auf der südlichen Seite der Insel, im Yachthafen von Cala d’Or. Warum empfehlen wir gerade diesen Ausflug? Bei dieser Bootstour haben Sie die Möglichkeit, die Route individuell auf Ihre Wünsche abzustimmen, um die Orte zu entdecken, die Sie am meisten interessieren. So werden Sie ein unvergessliches und unvergleichbares Erlebnis auf Mallorca haben. Bestimmt wissen Sie, dass es auf Mallorca Buchten gibt, die nur mit dem Boot zu erreichen sind. Diese individuelle Tour ist genau die passende Gelegenheit, um keinen dieser versteckten Orte zu verpassen.

    Die Aktivitäten, die an Bord dieses Schiffes angeboten werden, werden Sie überraschen: inklusive ist ein gastronomisches Erlebnis mit einer köstlichen Paella, in einem der besten Restaurants der Gegend, eine Weinprobe mit den erlesensten Weinen der Region und die Möglichkeit, Wasseraktivitäten zu machen, wie Jetski, Paddelsurfen und Wasserski.

    PRIVATE BOOTSTOUR AUF MALLORCA (MIT ODER OHNE BOOTSSCHEIN) AB CALA D’OR

    Nun kommt eine weitere, sehr empfehlenswerte Bootstour, bei der Sie die Möglichkeit haben, mit einem registrierten oder nicht-registrierten Boot zu fahren.

    Die Tour startet im Jachthafen Cala d’Or, und Sie haben auch hier die Möglichkeit, Ihre Routen individuell zu gestalten.

    Nachfolgend einige unserer Tipps, damit Sie Ihre Route vom Hafen von Cala d’Or aus optimal gestalten können:

    • NATURPARK MONDRAGÓ

    Der Besuch des Naturparks ist ein Muss: er befindet sich im Süden Mallorcas und ist der idealer Ort für einen Besuch mit der Familie oder mit Freunden. Über einen kleinen Weg am Meer, verbindet der Park den Strand von Mondragó und den Strand von S’Amarador. Dies sind zwei paradiesische Strände mit kristallklarem Wasser, die zum Schwimmen, Schnorcheln, Paddelsurfen oder einfach zum Baden und Entspannen einladen.

    • PORTO COLOM

    Porto Colom ist ein kleines, bei Touristen sehr beliebtes, Fischerdorf, dessen Landungsbrücken und Leuchtturm die Landschaft unbeschreiblich machen. Um Porto Colom von Cala d’Or aus zu besuchen, empfehlen wir, bereits an den Buchten zu halten, die auf dem Weg dorthin liegen: Caló d’es Fortí, Cala Gran, Cala Petita, Cala Ferrera, Cala Esmeralda, Cala Serena, Cala Sa Nau und Cala Marçal. Denn auch diese Buchten sind einen Besuch wert: kristallklares Wasser, weißer Sandstrand und spektakuläre Klippen. Abgelegene Orte, die ruhiger, friedlicher, jedoch trotzdem sehenswert und atemberaubend sind.

    Sie haben die Qual der Wahl. Aber sicher ist, dass Sie unsere privaten Bootsausflüge auf Mallorca nicht enttäuschen werden.

    BOOTSTOUR IN PALMA DE MALLORCA

    Wenn Sie das Gefühl der Freiheit und Weite des Ozeans genießen möchten, dann sollten Sie sich einen Segeltörn auf keinen Fall entgehen lassen. Dies ist eine ganz besondere Möglichkeit, Zeit auf hoher See zu verbringen, denn die Segelboote werden mit der Kraft des Windes angetrieben und geben Ihnen das Gefühl, mit dem Meer und der Natur Eins zu sein. Wie auch uns, wird es Ihnen bestimmt nicht leichtfallen, sich für eine der beiden spektakulären Touren zu entscheiden:

    – SEGELTÖRN UM DIE BUCHT VON PALMA

    Auf der To-Do-Liste für diesen Ausflug steht nur eines: Entspannung. Sie werden alle Highlights einer der schönsten Gegenden der Insel, der Bucht von Palma, erleben können. Genießen Sie den Blick auf die wunderschöne Kathedrale, den Yachtclub, den Club del Mar mit seinen vielen Luxusyachten und vieles mehr. Die Marinestation, der Marinestützpunkt Porto Pí, wo der spanische König seine Privatjacht aufbewahrt, und das Schloss von San Carlos, sind weitere Orte, die Sie auf dieser Route entdecken werden.

    Diese Bootstour wird auch abends angeboten. So können Sie den Sonnenuntergang beobachten, während Sie einen Drink auf dem Deck des Bootes genießen – lassen Sie sich dies nicht entgehen!

    • SEGELTÖRN UM ES TRENC UND ES CARBÓ

    Um zum Strand von Es Trenc zu gelangen, legt das Segelboot von La Colonia de Sant Jordi ab und steuert entlang der Strände Cala Blanco, Cala Vella oder Cala Pi. Wenn Sie am Strand Es Trenc angekommen sind, erwartet Sie Badespaß in kristallklarem Wasser. Natürlich können Sie auch nur ein Sonnenbad nehmen oder einen Drink an der Strandbar genießen. Der Strand Es Carbó ist die Fortsetzung von Es Trenc, und beide haben etwas sehr Charakteristisches: Die sich dort befindenden Militärbunker wurden in Kunstwerke verwandelt: weiß gestrichen und mit Versen aus dem Gedicht „Cala Gentil“ von Miquel Costa i Llobera bemalt.

    Für welche Option Sie sich auch entscheiden, eine Bootsfahrt in Palma de Mallorca wird Ihnen eine andere Perspektive auf die Stadt bieten und Sie können so den Charme Palmas‘ von einem privilegierten Ort aus genießen: dem Mittelmeer.

    SEGELTÖRM VOM HAFEN ANDRATX AUS

    Zum Schluss stellen wir Ihnen einige Routen vor, die von Palma de Mallorca aus starten – die meisten von Puerto de Andratx aus.  Wenn Sie auf der Suche nach einem Bootstour auf Mallorca sind, die sich für Kinder eignet, dann werden Sie unter den folgenden Möglichkeiten die richtige Tour finden:

    • SANT ELM – DRAGONERA – CALA EN BASSET

    Erster Stopp: Sant Elm, ein sehr beliebter Fischerhafen, der auch für sein großes Angebot an Wassersportarten bekannt ist. Nach einem Halt an den beiden paradiesischen Stränden Sa Gran und Sa Petita geht es weiter zur Insel Sa Dragonera, einem unbewohnten und geschützten Naturreservat. Der Ausflug endet an der Cala en Basset, einer felsigen Bucht mit einer ganz besonderen Art von Sand. Hier ist es üblich den schlammigen Sand über den ganzen Körper zu verteilen und dessen Wirkung zu genießen.

    -CALA ORTIGUES:

    Folgen wir der Route nach Cala Ortigues, so landen wir an einem ganz besonderen Ort; die Bucht ist sehr klein und versteckt, da der Zugang auf dem Landweg sehr gefährlich ist. Sie entstand durch die Erosion des Torrent de Sa Llova, weshalb sie eine halbrunde Form hat.

    -CALA BANYALBUFAR:

    Ein Stopp an dieser Bucht ist ein Muss: es handelt sich um eine lange und schmale Kieselbucht, die von bewaldeten Klippen umgeben ist und deren Wasser klar und türkisfarbenem ist. Sie werden sprachlos sein. Diese Bucht ist ein wahres Paradies für Taucher.

    -SA FORADADA:

    In der Gemeinde Deià gelegen, ragt diese L-förmige geografische Besonderheit aus Gestein ins Meer. Das Ende des felsigen Inselausläufers weist an ihrer Spitze ein Loch auf, das man schon von Weitem sehen kann. An diesem idyllischen Ort wachsen viele Pinien und Olivenbäumen.

    -PORTAL VELLS:

    Der Strand Portal Vells ist mit der traumhaften Bucht Cala del Mago verbunden. Auf der Insel gibt es eine sagenumwobene Höhle namens Cova de la Mare de Deu. Der Strand von Cala del Mago gilt als der FKK-Strand der Insel schlechthin.

    Nun haben Sie alle notwendigen Infos und wissen, dass es viele verschiedene Bootstouren und Routen gibt, die man auf Mallorca buchen kann. Ob mit Kindern, für Abenteurer oder für Party-Urlauber – der Zauber dieser Insel liegt darin, dass sie für jeden etwas zu bieten hat, weshalb sich so viele Menschen in die Insel verlieben. Wir von Roig möchten Sie dabei unterstützen, Ihren Aufenthalt so schön wie möglich zu gestalten und Ihre Urlaubsziele zu erreichen. Sei es mit unserer Mietwagenflotte, unserem privaten Transferservice auf Mallorca oder der Buchung einer Bootsfahrt mit Mallorca Top Activities.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.