Mauren und Christen (Pollença)

Zurück

Informationen

Am 2. August findet das Fest der Schutzheiligen von Pollença, der Mare de Déu dels Àngels, statt. Gleichzeitig wird dem Sieg der Christen über die ottomanischen Piraten unter der Führung von Dragut gedacht, die in der Nacht vom 30. auf den 31 Mai 1550 den Ort überfielen.

Der Feiertag beginnt um fünf Uhr morgens, nach dem Volksfest, wenn die Musikkapelle ein Morgenlied, die sog. „Alborada“, spielt. Weiter geht die Feier mit der Messe zu Ehren der Mare de Déu dels Àngels um 11.00 Uhr und danach mit dem Tanz der Cossiers, einer Gruppe mallorquinischer Volkstänze.

Am Nachmittag beginnen die Veranstaltungen auf dem Plaza de l’Almoina, wo Joan Mas, der Anführer der Christen, und Dragut mit seinem Stellvertreter an der Spitze der Ottomanen aufeinandertreffen. Nach dem berühmten Schrei von Joan Mas, mit dem er die Mutter Gottes Mare de Déu dels Àngels anfleht, ihm beizustehen und die Piraten zu vertreiben (assistiu-mos que els pirates ja són aquí!) findet dann um 19.00 Uhr der erwartete Zusammenstoß zwischen Mauren und Christen statt und die Schlacht beginnt.

  • Helfen Sie uns, die Karte zu verbessern!

  • Kundenbetreuung

    • (+34) 971 65 71 73
    • Öffnungszeiten:
      8h00 - 20h00
    • Kontakt-E-Mail:
      info@roig.com